Politische Berichte Nr. 4/2018

Die Politischen Berichte werden vom Verein für politische Bildung, Linke Kritik und Kommunikation e.V. getragen und auf dessen Webseite http://www.linkekritik.de aufbereitet und archiviert. Zu den aktuellen PB —Ältere Ausgaben in der Zeitschriftensammlung und — PDF-Download
Politische Berichte… Nr. 4/2018, Inhaltsverzeichnis

 

Christoph Cornides, PB04/2018, S.02 Puigdemont: Auslieferungshaft bei gleichzeitiger Haftverschonung.

 

Mathias Paykowski, PB04/2018, S.03 Streik bei den französischen Eisenbahnen.

 

Eva Detscher, PB04/2018, S.03 Die irische Insel unter Hochspannung wegen des Brexit.

 

Rudolf Bürgel, PB04/2018, S.04 Einmischung gegen die deutsche Türkeipolitik tut Not.

 

Dr. Amieke Bouma – Eva Detsche(i), PB04/2018, S.05 Eine zersplitterte politische Landschaft: Kommunalwahlen in den Niederlanden. Interview mit Dr. Amieke Bouma, Universität Amsterdam.

 

Thorsten Jannoff, dok, PB04/2018, S.08 dok: Aktionen – Initiativen – Thema Frieden

 

Thomas Trüper, PB04/2018, S.10 ELS-Insolvenz. Private Verpackungs- und Wertstoffsammlung lädt ihre Probleme bei der städtischen Abfallwirtschaft ab – Stadt Mannheim muss einspringen.

 

PB-Anzeige, PB04/2018, S.11 Neuerscheinung: Hamburg: Broschüre zur HSH-Nordbank.

 

Ulli Jäckel, dok, PB04/2018, S.12 dok: Kommunale Politik – THEMA: Wirtschaften in öffentlicher Hand.

 

Thorsten Jannoff, (e,d), PB04/2018, S.14 THEMA Solidarisches Grundeinkommen – Einleitung und Dokumente.

 

Rosemarie Steffens (d), PB04/2018, S.15 Grundeinkommen – Pressestimmen.

 

Gokay Akubulut, PB04/2018, S.16 Der AfD-Antrag zur Einführung umfassender Grenzkontrollen stößt auf Widerstand.

 

Rosemarie Steffens PB04/2018, S.16b Die Union zum AfD-Antrag „Sicherung der deutschen Grenzen“

 

Rosemarie Steffens, PB04/2018, S.17 Rechte Provokationen – Demokratische Antworten -Redaktionsnotizen • Zusammenfassung: R.S.

 

Thilo Janssen, PB04/2018, S.18 Soziale Grenzen der EU-Bürgerschaft*. Die EU-Verordnung zur Koordinierung der sozialen Sicherungssysteme wird zurzeit von den EU-Gesetzgebern Parlament und Rat verhandelt. Im vorliegenden Text werden einige politische Konflikte um die soziale Koordinierung in der EU dargestellt. Daraus ergeben sich zwei Thesen: Erstens werden EU-Bürger*innen immer häufiger unter einen allgemeinen Verdacht auf Sozialbetrug gestellt. Dies ist auch eine Folge der rechtsnationalen Diskurse in vielen EU-Ländern. Zweitens kann die Koordinierung des Sozialrechts in der EU die notwendige Harmonisierung sozialer Leistungen nach oben nicht ersetzen. Die soziale Frage muss in den Mittelpunkt der Debatte um die Zukunft der EU gestellt werden.

 

Martin Fochler, PB04/2018, S.19a Epochenbruch 1914-18 – Debatte – Einleitung M.Fochler.

 

Thomas Falkner, PB04/2018, S.19 Dr. Thomas Falkner, Versagen in Verantwortung. Fragen an und Thesen zur Geschichte – 100 Jahre nach dem Ersten Weltkrieg.[7] (Textauszüge).

 

Andreas Adrians, PB04/2018, S.19 Lektürebericht: Richard Müller, Eine Geschichte der Novemberrevolution.

 

Jan Voets, PB04/2018, S.22a 23.Juni 1894 – Belgien – KALENDERBLATT – Fundamente für ein System sozialer Sicherheit werden gelegt.

 

Rolf Gehring, PB04/2018, S.22b KALENDERBLATT-Belgien-Sozialgeschichte in Museum, Film, Kunst.

 

Martin Fochler, PB04/2018, S.24a http://www.linkekritik.de – Aus dem Bericht an die Jahreshauptversammlung des Vereins (24.3.2018, Mannheim.

 

PB-Anzeige, PB04/2018, S.24b NEU: Themenheft Religionsfreiheit und linke Politik.

 

Name PB04/2018, S.24c NächsteAusgabe PB 04-Redaktionsschluss Fr. 4 Mai. Erscheint am 11.5.

%d Bloggern gefällt das: