Kategorie-Archive: Rolf Gehring

EGB-Position zur sozialen Säule

In seinem Positionspapier (Working for a better deal for all workers) zur sozialen Säule listet der EGB umlaufende Forderungen zu diversen Gegenständen, mischt aber auch munter erwünschte Zustände wie auf Fairness basierte soziale Beziehungen und ureigene gewerkschaftliche Aufgaben mit politisch

EGB-Position zur sozialen Säule

In seinem Positionspapier (Working for a better deal for all workers) zur sozialen Säule listet der EGB umlaufende Forderungen zu diversen Gegenständen, mischt aber auch munter erwünschte Zustände wie auf Fairness basierte soziale Beziehungen und ureigene gewerkschaftliche Aufgaben mit politisch

Kalenderblatt: Dezember 1978 – Die spanische Verfassung verankert Recht auf Bildung

Mit der Verabschiedung der spanischen Verfassung von 1978 wird das persönliche Recht auf Bildung in der spanischen Gesellschaft verankert. Dieser Verankerung sind lange Phasen von Kämpfen im Feld Erziehung/Bildung vorausgegangen. Das erste spanische Schulgesetz datiert von 1857 und setzt die

Kalenderblatt: Dezember 1978 – Die spanische Verfassung verankert Recht auf Bildung

Mit der Verabschiedung der spanischen Verfassung von 1978 wird das persönliche Recht auf Bildung in der spanischen Gesellschaft verankert. Dieser Verankerung sind lange Phasen von Kämpfen im Feld Erziehung/Bildung vorausgegangen. Das erste spanische Schulgesetz datiert von 1857 und setzt die

Kalenderblatt – 3. September 1961 Italien Geburtsstunde der Prävention am Arbeitsplatz

In den 60er Jahren des letzten Jahrhunderts versuchen in Italien Beschäftige, Arbeitsmediziner, Aktivisten und Gewerkschafter einen Ansatz zu entwickeln und in den Betrieben umzusetzen, schlechte Arbeitsbedingungen nicht mehr mit Geld zu kompensieren, sondern die Arbeitsbedingungen selbst zu ändern, zu verbessern.

Kalenderblatt – 3. September 1961 Italien Geburtsstunde der Prävention am Arbeitsplatz

In den 60er Jahren des letzten Jahrhunderts versuchen in Italien Beschäftige, Arbeitsmediziner, Aktivisten und Gewerkschafter einen Ansatz zu entwickeln und in den Betrieben umzusetzen, schlechte Arbeitsbedingungen nicht mehr mit Geld zu kompensieren, sondern die Arbeitsbedingungen selbst zu ändern, zu verbessern.

EU-Krebsrichtlinie: Grenzwert-Konflikte

Der Anteil der Krebserkrankungen, die berufsbedingt sind, ist in keiner anderen Region der Welt so hoch wie in Europa. Von den jährlich zuletzt etwa 1,4 Millionen Krebstoten sind geschätzte 7,5% berufsbedingt, etwa 102 000 vermutet die ILO. Zum Vergleich: die

EU-Krebsrichtlinie: Grenzwert-Konflikte

Der Anteil der Krebserkrankungen, die berufsbedingt sind, ist in keiner anderen Region der Welt so hoch wie in Europa. Von den jährlich zuletzt etwa 1,4 Millionen Krebstoten sind geschätzte 7,5% berufsbedingt, etwa 102 000 vermutet die ILO. Zum Vergleich: die

Kampf um Anerkennung – Das europäische Arbeitsschutzgesetz

Kampf um Anerkennung – Das europäische Arbeitsschutzgesetz Verschleißende Fabrikarbeit war keine singuläre Erscheinung der frühen Industrialisierung. Entnervende und kurzgetaktete Arbeit am Fließband, Hitze und betäubender Lärm, Zwangshaltungen und das permanente Arbeiten mit schweren Lasten, kennzeichnen die Arbeitswirklichkeit in den 1960er

Kampf um Anerkennung – Das europäische Arbeitsschutzgesetz

Kampf um Anerkennung – Das europäische Arbeitsschutzgesetz Verschleißende Fabrikarbeit war keine singuläre Erscheinung der frühen Industrialisierung. Entnervende und kurzgetaktete Arbeit am Fließband, Hitze und betäubender Lärm, Zwangshaltungen und das permanente Arbeiten mit schweren Lasten, kennzeichnen die Arbeitswirklichkeit in den 1960er

Kalenderblatt Griechenland 2015

Gesetz erlaubt gleichgeschlechtlichen Paaren zivilrechtliche Lebensgemeinschaft LGBT Rechte in Griechenland  Lesben, Schwule, Bisexuelle und Transsexuelle (LGBT) in Südosteuropa sahen sich in den letzten Jahren massiver Unterdrückung ausgesetzt. In der Tat gibt es in vielen Ländern der Region Diskriminierung. Das ist

Kalenderblatt Griechenland 2015

Gesetz erlaubt gleichgeschlechtlichen Paaren zivilrechtliche Lebensgemeinschaft LGBT Rechte in Griechenland  Lesben, Schwule, Bisexuelle und Transsexuelle (LGBT) in Südosteuropa sahen sich in den letzten Jahren massiver Unterdrückung ausgesetzt. In der Tat gibt es in vielen Ländern der Region Diskriminierung. Das ist

Arbeitsstandards in Handelsverträgen

Am 6. Dezember werden die Internationale Arbeitsorganisation ILO und die Europäische Kommission im Gebäude des Wirtschafts- und Sozialausschusses eine Konferenz durchführen, die nach den Möglichkeiten der Implementierung von Arbeitsstandards in Internationalen Handelsverträgen fragt und, basierend auf zwei Untersuchungen zu diesem

Arbeitsstandards in Handelsverträgen

Am 6. Dezember werden die Internationale Arbeitsorganisation ILO und die Europäische Kommission im Gebäude des Wirtschafts- und Sozialausschusses eine Konferenz durchführen, die nach den Möglichkeiten der Implementierung von Arbeitsstandards in Internationalen Handelsverträgen fragt und, basierend auf zwei Untersuchungen zu diesem

Arbeitsgestaltung im Gebäudereiniger-Handwerk

Der Bundesinnungsverband des Gebäudereiniger-Handwerks und die Industriegewerkschaft Bauen-Agrar-Umwelt haben am 10. August eine Vereinbarung getroffen, die einen starken Ein uß auf die Arbeitsgestaltung der Branche entwickeln könnte und damit stark über die üblichen tarifvertraglichen Gestaltungselemente hinausweist. In den Verhandlungen standen

Arbeitsgestaltung im Gebäudereiniger-Handwerk

Der Bundesinnungsverband des Gebäudereiniger-Handwerks und die Industriegewerkschaft Bauen-Agrar-Umwelt haben am 10. August eine Vereinbarung getroffen, die einen starken Ein uß auf die Arbeitsgestaltung der Branche entwickeln könnte und damit stark über die üblichen tarifvertraglichen Gestaltungselemente hinausweist. In den Verhandlungen standen

Europäische Säule sozialer Rechte

Die Kommission hat den ersten Entwurf einer europäischen Säule sozialer Rechte vorgelegt. Ausgangspunkt hierfür war die Ankündigung des Kommissionspräsidenten Juncker, Europa brauche ein „Triple A“ im Bereich der Sozialpolitik, womit er auf die anhaltende Kritik reagierte, die Kommission untergrabe bestehende

Europäische Säule sozialer Rechte

Die Kommission hat den ersten Entwurf einer europäischen Säule sozialer Rechte vorgelegt. Ausgangspunkt hierfür war die Ankündigung des Kommissionspräsidenten Juncker, Europa brauche ein „Triple A“ im Bereich der Sozialpolitik, womit er auf die anhaltende Kritik reagierte, die Kommission untergrabe bestehende

13. Kongress des Europäischen Gewerkschaftsbundes

349 Absätze umfasst das Aktionsprogramm, das dem vom 29. September bis 2. Oktober in Paris stattfindenden EGB-Kongress zur Verabschiedung vorgelegt wird. Die Lektüre ist durchaus unerquicklich. Nicht allein wegen der Länge des Papieres, vor allem ermüdend die Struktur. Es findet

13. Kongress des Europäischen Gewerkschaftsbundes

349 Absätze umfasst das Aktionsprogramm, das dem vom 29. September bis 2. Oktober in Paris stattfindenden EGB-Kongress zur Verabschiedung vorgelegt wird. Die Lektüre ist durchaus unerquicklich. Nicht allein wegen der Länge des Papieres, vor allem ermüdend die Struktur. Es findet

Europa: Bessere Rechtsetzung und Deregulierung

Etwas mehr als 700 Seiten Papier hat die Europäische Kommission am 19. Mai vorgelegt, um ihre künftige Politik im Bereich der europäischen Rechtsetzung unter dem Titel „Bessere Rechtsetzung“ zu begründen. Alle Dokumente liegen (derzeit) ausschließlich in Englischer Sprache vor. Die

Europa: Bessere Rechtsetzung und Deregulierung

Etwas mehr als 700 Seiten Papier hat die Europäische Kommission am 19. Mai vorgelegt, um ihre künftige Politik im Bereich der europäischen Rechtsetzung unter dem Titel „Bessere Rechtsetzung“ zu begründen. Alle Dokumente liegen (derzeit) ausschließlich in Englischer Sprache vor. Die

Europäischer Arbeitsschutz: Fahrtziel Abstellgleis?

Anders als in den vorherigen Perioden hat die Europäische Kommission für den Zeitraum 2014 bis 2020 keine neue Strategie für den betrieblichen Arbeits- und Gesundheitsschutz veröffentlicht, sondern lediglich einen „strategischen Rahmen“. Dieser strategische Rahmen ordnet sich in die Aktionen rund

Europäischer Arbeitsschutz: Fahrtziel Abstellgleis?

Anders als in den vorherigen Perioden hat die Europäische Kommission für den Zeitraum 2014 bis 2020 keine neue Strategie für den betrieblichen Arbeits- und Gesundheitsschutz veröffentlicht, sondern lediglich einen „strategischen Rahmen“. Dieser strategische Rahmen ordnet sich in die Aktionen rund

Mitteilung der Europäischen Kommission zu Gesundheit und Sicherheit am Arbeitplatz – 2014 bis 2020

Bildquelle: by Ewan McIntosh at flickr.com Zur Überraschung der interessierten Kreise hat die Europäische Kommission kurz vor ihrem Amtsende am 6.Juni eine Mitteilung „über einen Strategischen Rahmen der EU für Gesundheit und Sicherheit am Arbeitlatz 2014-2020“ veröffentlicht (KOM2014 332 endgültig),

Mitteilung der Europäischen Kommission zu Gesundheit und Sicherheit am Arbeitplatz – 2014 bis 2020

Bildquelle: by Ewan McIntosh at flickr.com Zur Überraschung der interessierten Kreise hat die Europäische Kommission kurz vor ihrem Amtsende am 6.Juni eine Mitteilung „über einen Strategischen Rahmen der EU für Gesundheit und Sicherheit am Arbeitlatz 2014-2020“ veröffentlicht (KOM2014 332 endgültig),

IG Metall: Initiative zu Berufskrankheiten

Europaweit sterben jährlich nach wie vor zwischen 5 und 6000 Menschen an einem Arbeitsunfall. Die Fallzahlen sind jedoch seit langem rückläufig, auch wenn durch die Zunahme prekärer Beschäftigungsformen in dem einen oder anderen Land, zum Beispiel im Bausektor, in den

IG Metall: Initiative zu Berufskrankheiten

Europaweit sterben jährlich nach wie vor zwischen 5 und 6000 Menschen an einem Arbeitsunfall. Die Fallzahlen sind jedoch seit langem rückläufig, auch wenn durch die Zunahme prekärer Beschäftigungsformen in dem einen oder anderen Land, zum Beispiel im Bausektor, in den

Abbrucharbeiten Arbeitsschutz in Europa

In den Politischen Berichten 10/2013, S. 17 und 18 hatten wir über die europä­ische Arbeitsschutzpolitik und die von der Kommission unter der Überschrift „Schutz der Kleinen und Mittleren Un­ternehmen“ ausgebauten Strategie der Deregulierung bestehender Arbeits­schutz- und anderer Standards berich­tet. In

Abbrucharbeiten Arbeitsschutz in Europa

In den Politischen Berichten 10/2013, S. 17 und 18 hatten wir über die europä­ische Arbeitsschutzpolitik und die von der Kommission unter der Überschrift „Schutz der Kleinen und Mittleren Un­ternehmen“ ausgebauten Strategie der Deregulierung bestehender Arbeits­schutz- und anderer Standards berich­tet. In